Die Philosopie der DBischofberger-Hundeschule:


Ein Anführer ist ein Vorbild, ein Anführer hat Gewalt nicht nötig und ist liebevoll. Ein Anführer sorgt für die nötige Distanz im passenden Moment, für Disziplin und Zusammenhalt basiert auf Vertrauen.

Die drei wichtigsten Grundpfeiler, einer jeden Beziehung sind folgende 3 Punkte:

  • Respekt

  • Gegenseitiges Vertrauen

  • Fairness 

Für unsere heutige Gesellschaft und das Zusammenleben von Mensch und Tier im Alltag, ist es unerlässlich, dass ein Hund auf seinen Halter hört und diesen als seinen Anführer akzeptiert. Doch dazu muss der Mensch sich zuerst selbst als Anführer akzeptieren können und lernen eine innere Ruhe auszustrahlen und dem Hund somit vermitteln, dass er sich entspannen kann. Ich helfe Ihnen dabei Ihre Rolle als Anführer zu finden und ihren Hund besser zu verstehen. Mit meiner selbst entwickelten Technik, zeige ich Ihnen wie Ihr Hund sich seinem Charakter entsprechend positioniert und sich in jeder Situation an Ihnen orientiert.

 

Dese Technik ist nonverbal, ohne Futter oder Spielzeug (Reiz).


 

Lernen Sie in unserem Alpha Modul, warum der Hund seinen Halter so dringend als Anführer braucht, und wie Sie dieser Rolle gerecht werden können. >>Jetzt freie Termine einsehen.