Die allgemeinen Geschäftsbedingungen finden bei allen Angeboten von DBischofberger Anwendung.

 

Grundsatz

Gewalt oder unangemessenes Verhalten des Hundeführers führen zum sofortigen Ausschluss aus dem Kurs, ohne Anspruch auf Rückerstattung des Kursgeldes. Die Verwendung von Hilfsmitteln die dem Hund Schmerzen oder Angst bereiten, sind in jedem Kurs und jeder Einzellektion strikte verboten. 

 

Allgemeine Bedingungen

Der Hund ist vor Trainingsbeginn zu versäubern. Auf allen Trainingsplätzen und der Umgebung (wie sonst auch überall!) besteht Hundekotaufnahmepflicht. Der Hund ist während des Trainings an der Leine zu führen und darf nur auf ausdrücklichen Wunsch des Trainers freigelassen werden. Der Hund ist so zu führen, dass eine Gefährdung von Mensch und Tier ausgeschlossen wird. Der Hundeführer hat den Anweisungen des Trainers Folge zu leisten. Das Rauchen auf dem Trainingsplatz und während dem Training ist verboten.

 

Zusätzliche Bedingungen

Der Hundeführer muss mindestens 16 Jahre alt sein und über ein Grundwissen zur Haltung eines Hundes verfügen. Das Mindestalter des Hundes ist vier Monate. Es darf, wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart, nur ein Hund pro Kursteilnehmer geführt werden. Der Heimtierpass ist zur ersten Lektion des Praxiskurses mitzubringen. Der Hund muss gesund, geimpft und entwurmt sein. Bei akuter Erkrankung des Hundes, ist umgehend DBischofberger zu kontaktieren. Die Läufigkeit der Hündin ist rechtzeitig zu melden. Sie ist nicht zum Kurs zugelassen. Es wird ein Ersatztermin angeboten. Der obligatorische Sachkundenachweis gilt nur als besucht und wird bestätigt, wenn mindestens vier Theoriestunden und/oder mindestens vier Praxisstunden besucht und ordnungsgemäss durchgeführt wurden. Der Hund muss im praktischen Kurs anwesend sein.

 

Einverständnis der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mit der Kursanmeldung erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

 

Anmeldung

Die Kursanmeldung erfolgt per Online-Formular oder E-Mail und ist verbindlich. Die Teilnehmerzahl ist limitiert und die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Wir behalten uns das Recht vor, ausgeschriebene Kurse bei zu wenigen Teilnehmern und unerwarteten Ereignissen abzusagen oder zu verschieben. Bereits bezahlte Kurskosten werden in diesem Fall vollumfänglich rückerstattet oder auf einen neuen Kurs angerechnet.

 

Kursrücktritt

Der Kursrücktritt muss in schriftlicher Form erfolgen. Bei Kursrücktritt bis 14 Tage vor Kursbeginn fallen keine Kosten an. Bei Kursrücktritt bis 7 Tage vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 30% des Kurspreises erhoben. Bei Kursrücktritt weniger als 7 Tage bis Kursbeginn werden die Kurskosten vollumfänglich geschuldet und werden in Rechnung gestellt.

 

Versäumte Lektionen

Versäumte Kurslektionen können nur aus triftigem Grund (Krankheit, Unfall, Läufigkeit bei Hündin) kostenfrei nachgeholt werden. Versäumte Kurslektionen ohne triftigen Grund werden verrechnet und können kostenpflichtig nachgeholt werden. Für versäumte Kurslektionen ohne triftigen Grund erfolgt keine Rückerstattung der Kurskosten.

 

Zahlung der Kurskosten

Die Zahlung der Kurskosten hat zwei Wochen vor Kursbeginn zu erfolgen. Eine Barzahlung am ersten Kurstag wird ebenfalls akzeptiert. Es werden keine Rechnungen versandt.

 

Allfällige zusätzliche Kosten

Werden auf Wunsch des Kunden zusätzliche Materialien benötigt oder es wird auf Wunsch des Kunden auf einem kostenpflichtig betretbaren Areal trainiert, sind diese Kosten vom Kunden zu bezahlen.

Findet der Unterricht beim Kunden zu Hause oder an einem vom Kunden gewünschten Ort ausserhalb des DBischofberger Trainingsgeländes statt, fällt eine Anfahrtspauschale von 0.60CHF/km an, welche vom Kunden zu bezahlen ist. 

 

Programm- und Preisänderungen

Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten und sind ab Veröffentlichung gültig.

 

Versicherung und Haftung

DBischofberger übernimmt keinerlei Haftung für Schäden und Unfälle während dem Training und den Weg zum Training. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Für eine ausreichende Versicherungsdeckung ist jeder Teilnehmer selber verantwortlich. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann Hundetrainer DBischofberger keine Haftung übernehmen.

 

Copyright und Urheberrecht

Alle zur Verfügung gestellten Unterlagen, Dokumentationen, Inhalte und Fotos von Hundetrainer DBischofberger sind durch das Urheberrecht geschützt. Die Verwendung, Speicherung, Vervielfältigung und Weitergabe von Inhalten der Website Hundetrainer DBischofberger  dürfen nur mit dem ausdrücklichen und schriftlichen Einverständnis der Autoren bzw. Eigentümer erfolgen. GerichtsstandFür alle Rechtsbeziehungen mit Hundetrainer DBischofberger ist das Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Aarau